Mentaltraining

Als Zusatzangebot gilt das Mentaltraining. Unter diesem Begriff werden folgende Themenschwerpunkte angeboten:

  • Haltung und Bewegung am Instrument – über die Voraussetzungen von lebenslangem beschwerdefreiem und ausdrucksstarkem Musizieren
  • Atmung – Vorstellungen und physiologische Zusammenhänge, Körperwahrnehmung, Spiel- und Entspannungsatem
  • Bühnenpräsenz – Selbstsicherheit im entscheidenden Moment, Umgang mit Lampenfieber und Sicherheit
  • Üben – sich selbst ein guter Lehrer sein, neurologische Grundlagen zum Lernen, Lernpsychologie
  • Fingertechnik – Wissenswertes zur feinmotorischen Entwicklung, Händigkeit und zum Erlernen fingertechnisch schwieriger Stellen

Durchgeführt wird das Zusatzmodul von:

Frau Karoline Renner

Frau Karoline Renner, Konstanz

Karoline Renner

Orchesterflötistin und Dispokineterin. Sie hat an verschiedenen Positionen in fast allen großen Orchestern Österreichs gespielt und konnte dabei mit namhaften Dirigenten wie Prêtre, Jansons und Abbado arbeiten.
Seit 1995 ist sie Flötistin und Solopiccolistin der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz und seit 2004 zertifizierte Dispokineterin der Europäischen Gesellschaft für Dispokinesis (Prävention von Musikererkrankungen). Sie gibt regelmäßig Seminare für Studierende, Musikschullehrer und Orchestermusiker im Rahmen von Fortbildungsveranstaltungen des Landesverbandes der Musikschulen Baden-Württembergs, im Landeskonservatorium für Vorarlberg in Feldkirch, beim Tiroler Musikschulwerk und in ihrer eigenen Praxis. Durch ihre Unterrichtstätigkeit seit 1986 kennt sie die Ausbildungssituation von der Musikschule bis zum professionellen Hochschulbereich in Österreich, der Schweiz und Deutschland. Ihre Schüler erzielen wiederholt Preise bei den Landes- und Bundeswettbewerben „Jugend musiziert“.

www.dispokinesis.eu