Am 08. März ist der Internationale Frauentag

Ab dem 01.03. werden auf Youtube täglich um 10 Uhr kurze Videos zu verschiedenen Themen rund um den Internationalen Frauentag gezeigt. Eine moderne und auch humorvolle Art und Weise, um auf ernste Themen hinzuweisen. Eine Aktion der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten des Emslandes.

Das Bild zeigt die Foto-Ankündigung der Video Reihe der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten, Foto: Landkreis Emsland In den vergangenen Jahren haben die kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Emsland zahlreiche unterschiedliche Veranstaltungen und Angebote, oft in Kooperation mit weiteren Akteur*innen, veröffentlicht. Das ist in diesem Jahr leider nicht möglich.

Gezeigt werden daher anlässlich des Internationalen Frauentages 2021 ab dem 01.03. täglich ab 10 Uhr eine Eigenproduktion von Videos (01.03. - 08.03), welches jeweils ein Thema aufgreift, das Frauen (und Männer) rund um den Tag bewegt, so z.B. Männer und die Gleichstellung, Gewalt im öffentlichen Raum, Equal-Pay-Day oder die allgemeine Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten. Sie dürfen gespannt sein!

Produziert wurden die Kurzfilme von den fünf hauptamtlichen und 15 ehrenamtlichen Gleichstellungsbeauftragten in kleinen Projektgruppen. Unterstützt wurden sie dabei von Roman Starke als Theaterpädagoge und Videofilmer von „Weltgestalten“ und Hedwig Warnek als Theaterpädagogin.

Hier geht es zum Video>>

https://www.facebook.com/Kommunale.Gleichstellungsbeauftragte.Emsland

https://www.instagram.com/weltfrauentag_lk_el/