Blog

Die Emsbürener Musiktage gehören seit 44 Jahren zum guten Ton der Gemeinde Emsbüren, der Dreiklang zwischen renommierten Meisterkursen, hochkarätigen Konzerten und gesellschaftlichem Erleben macht dieses Festival international begehrt. Mehr


Vorverkauf für Tickets der Emsbürener Musiktage gestartet! 13. Oktober bis 10. November 2019. Vielfältiges Programm im Rathaus vorgestellt. Mehr


Am Dienstag, 15. Oktober um 20 Uhr führen der Schweizer Bariton Manuel Walser und die Pianistin Anano Gokieli Franz Schuberts berühmten Liederzyklus "Winterreise" nach Gedichten von Wilhelm Müller auf. Mehr


Jedes Jahr im Oktober kommen 40 Schüler und Studenten aus der ganzen Welt nach Emsbüren, um bei den Professoren der Meisterkurse zu erlernen, wie man die Instrumente Querflöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott wahrlich meisterharft spielt. Aber woher kommen die Teilnehmer alle eigentlich? Mehr


Für jeden etwas dabei! Im Rahmen der Emsbürener Musiktage wird für jede Altersgruppe ein eigenes Konzert organisiert, sei es für Kinder mit musikalischen Erklärungen, für die Jugend mit Eigenbeteiligung oder für Senioren mit Kaffee & Kuchen. Mehr


In der begleitenden Kunstausstellung zu den Emsbürener Musiktagen werden Bilder der Lingener Künstlerin Heidemarie Albers zum Thema "Farbträume" präsentiert. Mehr


Seit fast 40 Jahren wird die Traditionsveranstaltung Emsbürener Musiktage durchgeführt. Dies ist nur möglich durch die ständige Unterstützung wichtiger Sponsoren. Mehr


Seit vielen Jahren ist die Musikschule des Emslandes ein wichtiger Partner der Gemeinde Emsbüren bei der Organisation und Durchführung der Emsbürener Musiktage. Was macht die Musikschule des Emslandes sonst noch? Wir stellen vor. Mehr


Die Meisterkurse der Emsbürener Musiktage bieten Unterricht bei Professoren renommierter Musikhochschulen an, die wahrliche Meister der jeweiligen Fächer sind. Eine Recherche der Teilnehmer von vor 5 und vor 10 Jahren zeigt, was aus einem Teilnehmer werden kann, wenn er an den Meisterkursen teilnimmt. Mehr


Im Rahmen der Emsbürener Musiktage werden jedes Jahr fünf Meisterkurse durchgeführt. Für jedes Fach Holzbläser & Horn. Aber was heißt das genau? Mehr


Seit 44 Jahren ist die Gemeinde Emsbüren im Südlichen Emsland Schauplatz eines großen Festivals für klassische Musik. Die Größe des Festivals ist fast untypisch für die Größe der Gemeinde mit knapp 10.300 Einwohnern. Doch sind die Emsbürener Musiktage mittlerweile ein wichtiger Bestandteil ... Mehr


Am Dienstag, 09. Oktober 2018, präsentieren die Emsbürener Musiktage ein bemerkenswertes Gastkonzert des international bekannten Armida Quartetts, bestehend aus Martin Funda, Violine, Johanna Staemmler, Violine, Teresa Schwamm, Viola und Peter-Philipp Staemmler, Violoncello. Mehr


Musik zum Anfassen

09.11.2017
Klassische Musikstunde für Schüler der Liudger Realschule Yu-Po Wang wurde 1990 in Taipeh, Taiwan, geboren und studierte Oboe an der Taipei National University of Arts inklusive eines Auslandssemesters an der Hong Kong Academy for Performing Arts. 2014 kam er nach Deutschland und verfolgte sein Masterstudium an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. Während der letzten Emsbürener Musiktage im Jahr 2016 gewann er einen der zwei begehrten Preisauszeichnungen für besondere Leistungen und verpflichtete sich so zu einem Solo-Konzert während der diesjährigen 42. Musiktage. Mehr


Während der großen Abschlussveranstaltung der Emsbürener Musiktage am 05.11.2017 um 11:00 Uhr spielen die zwei Preisträger der vergangenen Emsbürener Musiktge, Yu-Po Wang und Anna Koch, gemeinsam mit dem Sinfonieorchester der Musikschule des Emslandes. Aber wer sind eigentlich die beiden Preisträger? Erfahren Sie hier mehr! Mehr


Die Oktober-Veranstaltungen der Emsbürener Musiktage sind vorbei. Das Organisations-Team rund um die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung, die Hausmeister der Schulen, Herr Nieswandt von der Musikschule des Emslandes oder auch die Musikschullehrer aus Emsbüren bis hin zum Catering und dem Reinigungsteam – alle haben sich knapp ein Jahr auf diesen Event vorbereitet und während der Durchführungszeit alles gegeben. Nur gemeinsam kann diese riesige Veranstaltung vernünftig ablaufen – daher gilt ein großer Dank an all die großartigen Hilfskräfte! Mehr