Kunstausstellung 2024

"KultureinblicKE"- KUNSTAUSStELLUNG


Ima Thume

"Geräuschkulissen"

Beispeilbild Kunstausstellung Thume, bunte Fahnen in einem prunkvollem Raum Im Rahmen der Emsbürener Musiktage präsentiert die bekannte Künstlerin Ima Thume aus Hannover ihre Kunstausstellung „Geräuschkulissen“ in der Liudger Realschule Emsbüren. Eröffnet wird die Ausstellung am Sonntag, 22. Oktober um 11.30 Uhr. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von Pianist Christian Muche und Geiger Felix Hammer.

Nach ihrem Bühnenbildstudium an der Hochschule Hannover arbeitete Ima Thume als Bühnenbildassistentin am Staatstheater Hannover. Seit 2006 ist sie freiberufliche Bühnenbildnerin, Gestalterin und leitet Workshops. Sie lebt und arbeitet in Hannover.

Ima Thumes Werke sind vielseitig: sie zeichnet, collagiert mit gefundenen Materialien, arbeitet mit Typografie und Sprache und entwirft räumliche Arbeiten. Wie ein roter Faden zieht sich sorgsames Upcycling durch ihre Arbeiten; nichts wird achtlos weggeworfen, alles kann kreative Verwendung finden. Ihre Kunst ist nie laut oder vordergründig, sondern stets subtil, freundlich, humorvoll. Es ist leise Kunst, die umso nachhaltiger wirkt. Im Rahmen der Emsbürener Musiktage zeigt die leidenschaftliche Musikerin ein breites Spektrum an Zeichnungen, Collagen und skulpturalen Arbeiten, die um die Themen Musik, Sprache und Klang kreisen.

Die Ausstellung wird am Sonntag, 22. Oktober um 11:30 Uhr eröffnet und kann während der Konzertveranstaltungen besucht werden.